Überbetriebliche Zusammenarbeit

Fachkräftepool

Idee und Umsetzung

Im Rahmen des neuen Projektes Regionale Standortförderung (PRS) benötigen in der 1. Phase 20 innovative Landwirtschaftbetriebe mit Weinbau, Eventlokalen, Agrotourismus und Premiumproduktionen rund 40-80 Fachkräfte. Diese sind wichtige Leistungsträger, und deren Qualifikation ist ein Erfolgsfaktor. Die Gleichstellung, insbesondere der Frauen, wird aktiv umgesetzt bzw. angewendet.

Arbeitsbereiche sind: Produktion, Gastronomie, Verkauf, Besucherbetreuung / Führungen, Administration, Betreuung neuer Medien. Aufgaben können auch zu Hause erledigt werden. Für jede Mitarbeiterin bestehen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Dazu gibt es ein Aus-und Weiterbildungskonzept mit passenden Modulen, welche auch zu Zertifikaten / Kompetenzausweisen führen können. Gemäss Marktrecherchen besteht seitens Unternehmen verschiedenster Branchen ein grosses Interesse für diese Art von Fachkräfteeinsatz.

Ein ähnliches, kleineres Projekt dieser Art wurde vom Projektleiter in Deutschland vor Jahren bereits erfolgreich durchgeführt. Insbesondere die Aktivierung von Frauen aus Familien, welche sich so motiviert und qualifiziert aktiv im Erwerbsleben einbringen konnten, war sehr erfolgreich.

Angebote


- Administrationsmitarbeiterin

- Mithilfe bei Produktion

- PC-Arbeit (dezentral)

- Texte erstellen, verbessern

- Korrektorat: Texte korrigieren

- Gastgeberin (Veranstaltungen)

- Homepage updaten

Referenzen, Beipiele

Aktuell im Juli 2017:
Stellenausschreibung und ganzer Prozess für Teilzeit Verkaufs-Chauffeur erstellen, inklusive Aspekte der Qualitätssicherung, Arbeitsanweisungen, Einführung etc.

Chancen und Möglichkeiten

Einfache, aufgabenorientierte Erfüllung der Bedürfnisse, um schnell neuen Anforderungen zu entsprechen.